Crypto market reaches new record market capitalisation

Crypto market reaches new record market capitalisation of 1.13 trillion. US dollars

The cumulative market value of all cryptocurrencies, or total market capitalisation, reached a new record of US$1.139 trillion at 08:50 UTC today (4 February). US dollars. Analysts usually draw a comparison between bitcoin and gold, but with this development the total value of the crypto market has already approached the market capitalisation of silver, which is slightly below 1.5 trillion US dollars. US dollars.

After the 1 trillion The next milestone has now been reached, which is primarily due to the fact that the driving forces Bitcoin (BTC) and Ether (ETH) are currently well in the running, whereby the second largest cryptocurrency has recently been able to gain even more market share. While Bitcoin’s market dominance was still 69% at the beginning of January of Bitcoin Loophole and Ether could only pull in 13.5%, CoinMarketCap shows for this week that the market shares of Bitcoin and Ether amount to 62.2% and 15.6% respectively.

Ether’s relative gain can be attributed to a record week that saw the top altcoin hit a new record high of US$1,653 yesterday, 3 February. This brought Bitcoin’s market share down to 61.6% on the same day.

At the time of going to press, Ether has risen again by 6 %, which means that a price of 1,623 US dollars is currently on the tableau

Bitcoin, meanwhile, managed a 3.5% gain, which in turn lifts the market leader’s price to US$37,142. Ether’s record run has also seen transaction fees on the Ethereum blockchain skyrocket, which is detrimental to many DeFi projects based on it. However, Ethereum co-founder Vitalik Buterin has already proposed a new „burn mechanism“ for Ether that could remedy this. Influential crypto asset management firm Grayscale Investments welcomes the move, suggesting that it could create „a positive feedback loop“ for Ether’s price.

Some crypto experts, meanwhile, think there are good conditions for a bitcoin rally above US$40,000. Among other things, bitcoin options worth 1 billion US dollars expire tomorrow, which could already provide some upward momentum.

Studie bestätigt die Wirkung

Laut einer aktuellen Studie, in Stem Cell Report am April veröffentlicht 6, ist eine neue Reihe von verbesserten Tool hier Stammzellen Forschungen voranzutreiben. Die Studie wurde von Dr. Kelly Frazer geführt, der Professor für Pädiatrie und Direktor des Institute for Genomic Medicine an der University of California San Diego School of Medicine. Das Team beschrieben, um die Sammlung von „222 systematisch abgeleitet und charakterisiert Linien iPSC erzeugt als Teil des National Heart, Lung and NextGen Konsortiums Blood Institute.“

Der Stem Cell Report ist eine der vier Studien, die von vier verschiedenen Teams von Forschern veröffentlicht. Aber Frazer ist der gemeinsame Faktor in allen vier, als er für sie alle Senior-Autor ist. Die vierte Studie über IPscore konzentriert, während die anderen drei Studien genutzt, um hondrocream und diese Erfahrungen die IPscore Ressource, um Antworten auf verschiedene Fragen der Humangenetik mit Bezug zu erkunden. Einige der Studien konzentrierten sich auch auf die Entwicklung neuer Werkzeuge iPSC Linien zu analysieren.

Die Studie bestätigte, dass das induzierte pluripotenten Stammzellen oder iPS-Zellen aus menschlichen adulten Zellen gesammelt werden. Diese Zellen sind in der Lage, um zu unterscheiden, in eine Vielzahl von Zelltypen zu verwandeln. Durch die Verwendung dieses Attributs werden die Wissenschaftler in der Lage das Werkzeug für alle kritischen medizinischen Wege zu verwenden; von der Analyse molekulare Prozesse, die Krankheiten zu genetischen Varianten führen, die für die menschliche Phänotypen führen.

Laut Kelly Frazer, der iPS-Sammlung für Omic Forschung oder IPscore ist eine Sammlung, die verschiedene Themen der Lage sein wird, zu adressieren, die derzeit zu stören iPSCs als Standardsystem verwendet Humangenetik zu studieren.

Er in der Studie erwähnt, „Die IPscore Sammlung 75 Linien von Menschen nichteuropäischer Herkunft enthält, einschließlich der ostasiatischen, südasiatischen, African American, Mexican American und Multiracial. Es Mehr-Generationen-Familien und eineiigen Zwillingen enthält. Diese Sammlung wird es uns ermöglichen, wie genetische Variation zu untersuchen Eigenschaften beeinflusst, sowohl auf molekulare und physiologische Ebene, in entsprechenden menschlichen Zelltypen, wie garnorax  dieser neue Test zum Beispiel Herzmuskelzellen. Es wird dazu beitragen Forscher untersuchen nicht nur gemeinsam, sondern auch selten, und auch familienspezifischen Varianten.“

Frazer und sein Team verwendet, um die gesamte Genom-Sequenzierung und die Genexpression 215 menschliche iPSC Linien, abgeleitet von verschiedenen Spendern analysiert. Die Idee war, genetische Varianten zu identifizieren, für 5746 Gene RNA-Expression bezogen. Die Studie wird hervorgehoben, dass iPSCs sind wertvolle genetische Assoziation untersuchen Genexpression genetische Regulation in pluripotente Stammzellen (PSCs) zu analysieren. Das Team zeigte auch wichtige Analyse und Einblicke in anomalen Methylierungsmuster in iPS-Zellen. Die Muster sind hilfreich, diese Zellen in verschiedenen Studien zu verwenden, sowie zur Behandlung von Krankheiten.

Eine weitere wichtige Sache in der Studie zu beachten ist, Frazer und sein Team baute eine Reihe von einfach zu bedienende Techniken, um die Kosten zu senken und zugleich die Produktion von effektiven iPSC Linien erhöhen. Mit anderen Worten hat die Gruppe von Wissenschaftlern eine weniger teure Technik zu entwickeln hochwirksame iPSC Linien erfunden. So wird die Erfindung nicht nur die Ärzten helfen, die Ursache der Krankheit wirksam zu erfassen, sondern auch wird die medizinischen Teams dafür entscheiden helfen.