Bitcoin bald in einen vollen Bullenmarkt eintreten

Dieses historische Muster zeigt, dass Bitcoin bald in einen vollen Bullenmarkt eintreten kann

Bitcoin erlebte im Laufe des vergangenen Tages eine gewisse, von Haussiers begünstigte Preisaktion, die sich über Nacht auf Höchststände von 9.600 $ erholte, nachdem die Käufer den Verkaufsdruck absorbierten, der das Papier auf Tiefststände von 9.300 $ fallen ließ.

Aufwärtsbewegungen bei Bitcoin Trader

Die Krypto-Währung scheint nun gut positioniert zu sein, um in den kommenden Tagen und Wochen weitere Aufwärtsbewegungen bei Bitcoin Trader zu verzeichnen, da sie derzeit dabei ist, eine seit einem Jahr anhaltende absteigende Trendlinie, die sie respektiert, zu durchbrechen.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass ein Analyst einen Weg aufzeigt, wie sich die Krypto-Währung bis zu ihren zuvor festgelegten Allzeithochs erholen könnte.

Der Analyst stellt fest, dass das zweite Quartal für BTC ein historisch bullisches Quartal ist, und es könnte die Preisbewegung widerspiegeln, die 2015 zu beobachten war, bevor sie in einen mehrjährigen Aufwärtstrend eintrat, der sie schließlich zu Höchstständen von 20.000 US-Dollar führte.

Bitcoin zeigt Anzeichen von immenser Stärke, während Analysten weiter aufwärts blicken

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 9.560 $ geringfügig aufwärts.

Die Crypto-Währung erlebte gestern in den Stunden vor ihrem wöchentlichen und monatlichen Kerzenschluß eine gewisse Volatilität.

Dies führte dazu, dass Bitcoin auf Tiefststände von 9.300 $ fiel, bevor die Käufer aufstiegen und dazu beitrugen, die Krypto-Währung in die Höhe zu treiben, so dass es zu keinem nennenswerten Rückgang kam.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass BTC in der vergangenen Woche mehrfach mit harten Ablehnungen bei 9.700 $ konfrontiert war, und dies ist zufällig das Niveau, auf dem die Widerstandszone beginnt, die sich über 10.000 $ hinaus erstreckt.

Dennoch könnte ein Scheitern bei der Überwindung dieses Niveaus in den kommenden Tagen verheerend sein.

Ein Faktor, der Bitcoin helfen könnte, diesen Widerstand zu durchbrechen, ist die Tatsache, dass Bitcoin derzeit dabei ist, eine absteigende Widerstandslinie zu durchbrechen, die sich in der Zeit seit dem Höchststand von 13.800 $ im vergangenen Juni gebildet hat und respektiert wird.

Ein bekannter Krypto-Währungsanalyst auf Twitter sprach in einem kürzlich veröffentlichten Tweet über diese Trendlinie und erklärte, dass das Makrodiagramm von Bitcoin „nicht so aussieht, wie ein rückläufiges Diagramm aussieht“ – in Anspielung auf die Tatsache, dass der anhaltende Durchbruch über diese Linie bullish ist.

BTC auf dem Weg zu einer bemerkenswerten Preiserholung, falls sich das historische Muster durchsetzt

Ein bekannter Kryptowährungsanalyst erklärte, dass Bitcoin ein ähnliches Preismuster vor der Rallye verfolgt wie 2015.

Er erklärt, dass es einige Faktoren geben müsse, damit sich dies auswirkt, aber dass die Möglichkeit zunimmt, dass die Krypto-Währung bald in einen ausgewachsenen Bullenlauf eintritt.

„Q2 hat in der Vergangenheit eine Preisrallye erlebt. Im dritten Quartal hat der Preis in den meisten Fällen eine Korrekturphase durchlaufen. 21 Die wöchentliche EMA ist der Schlüssel. Break unterhalb der 21 w-ema = korrigierender Pullback / ähnlich wie im Jahr 2015, wie hervorgehoben“, bemerkte er, während er auf das unten abgebildete Diagramm zeigte.