aelf-Stiftung enthüllt das neue aelf DAO-Managementsystem-Entwurf

Sandra Sanchez April 21, 2020 0 Comments

Die aelf-Stiftung hat kürzlich den Entwurf des aelf-DAO-Managementsystems innerhalb der von saelf verwalteten Gemeinschaft veröffentlicht. Die Veröffentlichung ermöglicht es der aelf-Gemeinschaft, eine neue dezentralisierte autonome Organisation (DAO) zu gründen, um das aelf-Ökosystem zu stimulieren.

aelf Banking on the DAO Architektur

In dem Bestreben, ihre Verwaltung im wahrsten Sinne des Wortes dezentralisiert zu gestalten, hat die aelf-Stiftung die Idee zur Gründung des aelf-DAO-Verwaltungskomitees ins Leben gerufen. Der Ausschuss wird für alle Angelegenheiten der aelf-DAO zuständig sein.

Gemäß der Ankündigung sind die Mitglieder, die sich entscheiden, dem Ausschuss beizutreten oder ihn zu verlassen, beauftragt, einen Modellvorschlag des Parlaments zu initiieren, über den die Produktionsknotenpunkte abstimmen. Insbesondere werden alle Produktionsknotenpunkte von den Mitgliedern der aelf-Gemeinschaft und von Bitcoin Evolution gewählt. Es folgt ein Flussdiagramm, das den vorgeschlagenen aelf-DAO-Ausschuss beschreibt.

Bei Bitcoin Evolution anmelden

Mehr über den Entwurf des aelf-DAO-Managementsystems

Nach Quellen, die der Sache nahe stehen, wird das aelf-DAO-Governance-Modell weitgehend auf Zuschüssen und Kopfgeldprojekten aufgebaut sein. Die DAO wird den aelf-Ausschuss bei der raschen Bereitstellung von Finanzmitteln und Ressourcen für jedes Projekt unterstützen, das einen Einfluss auf das aelf-Ökosystem haben könnte.

Konkret wird aelf einen DAO-Fondspool einrichten, um die Entwicklung von Zuschuss- und Kopfgeldprojekten finanziell zu unterstützen. Die Finanzierung des Fondspools wird von der aelf-Stiftung kommen, die 25% ihrer ELF-Mittel beisteuert. Darüber hinaus wird die aelf-Stiftung externe Investoren ermutigen, sich an dem aelf-DAO-Governance-Projekt zu beteiligen. Die von diesen Investoren eingebrachten Gelder werden in den Fondspool geleitet.

In Bezug auf die Finanzierung des Zuschuss- und Kopfgeldprojekts heißt es in der Ankündigung:

„Bei Zuschussprojekten wird der Pool bei der Abstimmung über die Vorschläge von Gemeinschaftsnutzern diese gemäß dem in jedem Vorschlag enthaltenen Budget finanzieren. Im Hinblick auf das Kopfgeldprojekt wird der Vorschlag bei der Abstimmung in das Schema entsprechend dem im Vorschlag enthaltenen Budget und entsprechend dem Beitrag jedes teilnehmenden Gemeinschaftsnutzers verteilt.

Abstimmungsmechanismen für Zuschuss- und Kopfgeldprojekte

Insgesamt zwei Abstimmungsrunden sind an der Freigabe des Vorschlags für einen Projektantrag oder ein Kopfgeldprojekt beteiligt. Während in der ersten Abstimmungsrunde der DAO-Vorstand seine Stimme abgeben muss, wird in der zweiten Runde dasselbe von den Produktionsknotenpunkten verlangt.

Die beiden Abstimmungsteilnehmer prüfen unter anderem die Einzelheiten der Antragsentwicklung, die Projektabwicklung und die erforderliche finanzielle Unterstützung für die Entwicklung des Projekts.

Nach erfolgreicher Entwicklung und Inbetriebnahme, wenn ein Zuschuss- oder Kopfgeldprojekt anfängt, Gewinne zu erwirtschaften, werden der Initiator oder die Teilnehmer den Gewinn mit dem Fondspool in einer Weise teilen, die mit den festgelegten Gewinnverteilungsregeln übereinstimmt.

Hervorzuheben ist auch, dass alle Mitglieder des DAO-Vorstands eine jährliche Gewinnbeteiligung von 5% des Fondspools erhalten können, wie im vorliegenden Entwurf vorgesehen.

Vorteile, wenn Sie selbst DAO-Vorstandsmitglied werden

Ein eigener DAO-Verwaltungsausschuss zu sein, bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich.

Die Mitglieder des aelf-DAO-Vorstands können an der Abstimmung über die Vorschläge der aelf-DAO und an der Entscheidungsfindung der aelf-DAO teilnehmen. Wie bereits erwähnt, erhalten sie zusätzlich zu den aelf-Entwicklungsdividenden gleiche Anteile an 5% der Gewinne des Fondspools.

Die Mitglieder können auch Zuschussprojektvorschläge initiieren und sich an Kopfgeldprojekten beteiligen, um aus dem Fondspool Mittel zu erhalten. Sie können auch einen Vorschlag zur Abstimmung einreichen.

Darüber hinaus verfügt die aelf-DAO über eine schlanke Organisationsstruktur ohne jegliche Art von Hierarchie oder Machtasymmetrie. Im aelf-Ökosystem sind alle Mitglieder gleichberechtigt.

Interessierte Personen, die an der aelf-DAO teilnehmen möchten, können sich um die Mitgliedschaft in der „saelf governed community“ bewerben, der Telegrammgemeinschaft der Gemeinschaft für frische und vertiefte Kommunikation.

Bevorstehender aelf dApp Wettbewerb

Die aelf-Gemeinschaft organisiert außerdem einen Wettbewerb für die Entwicklung einer dezentralisierten Testanwendung (dApp) vom 21. April um 00:00 Uhr SGT bis zum 9. Juni um 23:59 Uhr SGT.